Bauweisen: z.B. Blähton

Häuser aus natürlichem Ton ( Blähton)

Ton ist der älteste Baustoff der Menschheit! Die vor ca. 4000 Jahren errichtete chinesische Mauer besteht aus reinem Ton, der im Laufe der Zeit mit Natur- und Ziegelsteinen verkleidet wurde. Hieran zeigt sich die Beständigkeit und Langlebigkeit von Ton als Baustoff.

Ton ist ein sehr gesunder Baustoff. Durch seine Fähigkeit die Luftfeuchte zu regulieren und Temperaturschwankungen auszugleichen schafft er ein gesundes Raumklima,

Die Vorkommen von Ton in der Natur sind nahezu unbegrenzt. Es gibt unendliche Tonvorkommen auf allen Erdkontinenten, wodurch sich Ton als sehr ökologisch freundlicher Baustoff auszeichnet. Blähton (Markenname z.B. Liapor / FIBO EXCLAY) ist die konsequente Weiterentwicklung des natürlichen Tons. Durch die Expansion des in der Natur vorkommenden Tons werden die Ressourcen geschont: Der Ausgangsstoff wird um den Faktor fünf vergrößert. Dadurch wird Blaehton leichter und erhält durch die eingeschlossene Luft gleichzeitig wärmedämmende Eigenschaften.

Blähton vereint alle Eigenschaften eines modernen Baustoffs: hohe Festigkeit, wärmedämmend, wärmespeichernd, nicht brennbar, schallisolierend, diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend. Das Beste ist, dass Blaehton ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt und 100% recyclebar ist. Folien oder Membrane von Innen und Außen sind nicht notwendig.

Häuser aus Ton bleiben im Sommer kühl und im Winter warm. Durch diese Speichereigenschaften sind Häuser aus Ton sehr gesund und umweltfreundlich!